Vortrag: Spring Data JDBC Beyond the Obvious

Zur Aufzeichnung

Das, durch Domain Driven Design inspirierte, ORM Spring Data JDBC limitiert ganz gezielt die Art und Weise wie Objekte modeliert werden können. Dies hat den Zweck Spring Data JDBC konzeptionell einfach zu halten. Wie man dennoch das erreicht was man möchte, auch wenn es nicht dem Standardbeispielen entspricht, zeige ich in diesem Vortrag.

Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen von Spring Data JDBC und Vorstellung der neusten Features werden wir uns Themen wie die folgenden anschauen:

Bidirektionale Beziehungen.
ID Generierung.
Kontextabhängige Abfragestrategien
Fine tunen von mappings.

Das Ziel ist, das dieser Vortrag sowohl für Einsteiger geeignet ist, aber auch für erfahrene Spring Data JDBC Nutzer interessant ist, da er ein tieferes Verständnis davon vermittelt, wie Spring Data JDBC funktioniert und wie es genutzt werden kann.

Info

Tag: 16.03.2021
Anfangszeit: 15:00
Dauer: 00:40
Raum: Quantum 1
Track: Werkzeuge
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert Ihre Meinung! Wie fanden Sie diese Veranstaltung?

Gleichzeitige Events