Workshop: Community Aktivität: Mob-Programming Dojo

Zur Aufzeichnung

Mob-Programming ist eine Methode der agilen Softwareentwicklung, bei der ein ganzes Team zur gleichen Zeit und am gleichen (virtuellen) Ort an der gleichen Aufgabe arbeitet. Lass dir das Mob-Programming-Dojo nicht entgehen und probiere es anhand unserer vorbereiteten Aufgaben selbst einmal aus! Der Workshop richtet sich an Menschen in Software-Entwicklungsteams, die die Form der virtuellen Zusammenarbeit mit Mob-Programming ausprobieren wollen. Es sind dabei keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Für vorbereitete und fertig eingerichtete Teilnehmer beginnt die Veranstaltung um 17 Uhr. Ab 16:30 Uhr sind alle willkommen, um sich gemeinsam vorzubereiten.

Ihr benötigt für die Teilnahme:
- Stabile Internetverbindung
- Kamera und Mikro/Lautsprecher/Headset (hohe Qualität bevorzugt, ggf. durch Feedback bestätigt, ohne Hall und Störgeräusche)
- git (ca. version 2.25) ausführbar auf der Kommandozeile
- mob.sh tool installiert und auf der Kommandozeile ausführbar (https://mob.sh/)
- Java Version min. 11
- github-account und folgendes git-repo zum testen ausgecheckt: https://github.com/thmuch/javaland-2021-mob-programming-setup-check
- In github eingelogged sein und Zugriff auf die Emails des Account erforderlich für Kollaboration
- IDE deiner Wahl mit dem git-repo eingebunden und lauffähig (Main, Tests, siehe README im Repo)
- Webbrowser (Empfehlung: chromium basiert)
- Für die eigentliche Mob-Programming-Session: Zoom-Client in der neusten Version (> version 5.5.x).
- Bei der Teilnahme über den Browser macht das Teilen des eigenen Bildschirms manchmal Probleme; Für den verwendeten Zoom-Account ist eine DSGVO Zusatznote Vertragsbestandteil.
- Optional: 2. Bildschirm oder 2. Gerät (Tablet o.ä.) für Miro-Board, Timer, etc.

Info

Tag: 17.03.2021
Anfangszeit: 17:00
Dauer: 02:00
Raum: Café HILow
Track: Übergreifende Session
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert Ihre Meinung! Wie fanden Sie diese Veranstaltung?

Gleichzeitige Events